Andacht zum 14. April 2018: Kompasse

Auf meinem Schreibtisch liegen momentan 16 Kompasse. Für eine Aktion mit unseren Konfirmanden habe ich die besorgt. Nacheinander jeden einzeln ausgepackt und dann einfach so auf die Tischplatte gelegt. Kreuz und quer. Ich sehe dabei: Sobald der Kompass ruhig auf dem Tisch liegt, pendelt sich die Nadel langsam in Nord-Süd-Richtung … Continue reading

Andacht zum 7. April 2018: Chameleon Mask

“Chameleon mask” so heißt eine Technologie, die ein japanisches Unternehmen gerade entwickelt. Das ist so verrückt, dass man es kaum glauben kann. Der Gedanke: Ich lasse mich für Besprechungen, zu denen ich nicht extra anreisen will, von jemanden vertreten, der vor seiner Nase einen Bildschirm hat, auf dem mein Gesicht … Continue reading

Andacht zum 3. April 2018: Laura lebt

Guten Morgen, kürzlich habe ich Laura kennengelernt. Ein ganz aufgewecktes Kindergartenkind. Eine echte Qasselstrippe, die halt alles ganz genau wissen will. Erst nach einiger Zeit fiel mir auf, dass sie sich mit dem Laufen etwas schwer tat. Und dann entdecke ich, dass ihre süßen roten Stiefelchen nicht ohne Grund einen … Continue reading

Andacht zum 13. März 2018: Pflege deinen inneren Akku

Guten Morgen, Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich wir Menschen mit Akkus umgehen. Der Handy-Akku wird beispielsweise bestens geflegt – fast schon verhätschelt: Über Nacht kommt er ans Ladegerät. Wenn die Ladung unter 20% sinkt, wird man schon nervös, aktiviert den Energiesparmodus, und hält Ausschau nach einem Freund, der eine Powerbank … Continue reading