Die Chillkröte – voll entspannt: Andacht zum 27. November 2021

Die Chillkröte – voll entspannt: Andacht zum 27. November 2021

“Chillkröte” steht auf Kathrins T-Shirt. Darunter ist eine Zeichnung mit einer Schildkröte in Rückenlage zu sehen, sie flezt in ihrem Panzer wie in einer Hängematte, hat entspannt die Arme hinter den Kopf verschränkt. Auf ihrem Bauch ist ein Cocktail mit Strohhalm und Schirmchen abgestellt.
Eine total gechillte Schildkröte, eben eine Chillkröte.

Achja, das hätte ich auch gerne. Einfach mal alle Viere entspannt von mir strecken, mir nicht um  tausend Sachen Gedanken machen. Sondern den Moment genießen und all den wichtigen Heinis, die es so notwendig haben, sagen: Heute wird das nichts mehr, ich lass es mir jetzt erst mal gut gehen.

Warum eigentlich nicht? Wer zwingt mich dazu, es immer allen recht zu machen? Muss ich mir wirklich immer um alles Sorgen machen?

Da denke ich an den beliebten Taufspruch: “Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir” – Hey ich hab es ja noch besser als die Schildkröte: Statt eines starren Panzers schützen mich die liebevollen Hände Gottes.

Naja, dann sollte ich mir erst recht so gechillte Momente gönnen: Als geliebtes und beschütztes Gotteskind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.