Sankt Martin fällt nicht aus! – Andacht zum 11. November 2020

“Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sankt Martin muss in diesem Jahr leider ausfallen….” So kann ich es seit Tagen lesen. Ja, es ist schade, dass wir keine Martinsumzüge machen können. Aber der Tag ist ja trotzdem da. Die Geschichte vom Soldaten Martin, der mit einem Bettler seinen Mantel teilt, verschwindet ja nicht aus der Weltgeschichte.

Vielleicht ist sie ja viel aktueller als noch vor einem Jahr? Denn gerade jetzt gibts auch welche, die die Corona-Situation in diesen Wochen wirklich absolut hart trifft – bis ins Mark. Die stehen vor dem Nichts!
Und andere, denen gehts besser. Aber sie wissen auch: Wenn ich anderen unter die Arme greife, dann wirds für mich selber auch schwieriger. Ich weiß ja auch nicht, ob ich in den nächsten Wochen auch Probleme bekomme. Da ist es wohl besser, erst mal an mich selber zu denken.

Das kann ich gut verstehen. Aber genau da ist St. Martin anders. Er teilt den Mantel, den er gerade selber dringend braucht. Von jetzt an, ist auch ihm kalt – aber der Andere hat nun halt doch eine Chance, über die Runden zu kommen. Diesen Mut von Martin, den feiern wir heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.