Immer wieder Schneeschippen! Ein vergeblicher Kampf gegen Widmühlen? Andacht zum 9. Februar 2021

Immer wieder Schneeschippen! Ein vergeblicher Kampf gegen Widmühlen? Andacht zum 9. Februar 2021

Endlich hatten wir letzte Woche mal so richtig Schnee. Ich stehe früh auf und räume den Schnee vor dem Haus weg. Und nach dem Frühstück ist es schon wieder weiß …und Mittags schiebe ich wieder die Pracht weg … während die nächsten Flocken es sich schon wieder auf dem freigewordenen Platz gemütlich machen.

Manche mag das aufregen – ich finde das einfach schön!

Es passiert im Leben doch immer wieder: Ich engagiere mich für etwas, bewege etwas –  und muss erleben, dass der Lauf der Dinge dann ganz anders kommt: Alles wieder vergeblich.

Nein! Es war nicht vergeblich! Ich habe etwas unternommen – und ich weiß es – manche Menschen wissen es – und Gott hat auch zugeschaut.
Vielleicht ist er auch der Einzige, der weiß, weshalb ich da scheinbar ohne Erfolg gegen fallende Schneflocken und manches Andere angekämpft habe.

Ich will jedenfalls nicht aufgeben!
Fröhlich die Schneeflocken beiseiteschieben und gegen Windmühlen kämpfen – und einfach darauf vertrauen, dass es doch für etwas gut war; auch wenn ich es auf den ersten Blick nicht sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.