Andacht zum 25. April 2020: Sind Sie systemrelevant?

Bist du systemrelevant? Diese Frage hat unsere Welt ja irgendwie auf den Kopf gestellt. Wer fragt noch nach Fußballstars und hochbezahlten Managern? Nicht der Star im Glitzerfummel ist die Queen der Gesellschaft, sondern die durchgeschwitze Krankenschwester in Schutzausrüstung.
Wer ist wirklich wichtig?
Wir können es anscheinend nicht lassen, Menschen zu sortieren..
Aber eigentlich braucht es das doch gar nicht. Wir haben doch eben erst erlebt, wie schnell die Angehimmelten unbedeutend werden – und wahrscheinlich wird das nicht das letzte Mal sein, dass wir um-sortieren.
Also können wir es auch gleich sein lassen und anerkennen: Jeder einzelne ist wichtig.

Jeder einzelne ist systemrelevant: Für seine Familie, seine Freunde, seine Kollegen – ja, und auch für diese ganze Welt.
Und ich glaube, Gott wird sich etwas dabei gedacht haben, weshalb es mich und dich auf dieser Welt gibt. Nur brauche ich als bescheidener Franke etwas länger, bis ich entdecke, weshalb diese Welt genau mich unbedingt braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.