Andacht am 8. Juni 2015 – Das Pistazieneis

Pistazieneis

Guten Morgen,
Auch heute Morgen geht die Andacht über eine Eissorte.Das Pistazieneis ist heute an der Reihe – also so ein richtig gutes, bei dem einem das Pistazienaroma im Mund fast bis zu den Ohren hochflutet.
Bei diesem Geschmackserlebnis geht für mich die Sonne unter! In meiner Phantasie wird es Abend, ich sitze daheim auf dem Sofa, höre meine Lieblingsmusik, auf dem Tisch steht ein vollmundiger Rotwein und ich knabbere in aller Ruhe eine Tüte Pistazien.
Das ist sowas von total entspannt ‑ “richtig gechillt” würde mancher sagen.
Einfach da sein, und ohne Hetzerei eine Nuss nach der anderen öffnen.
Ganz im hier und jetzt, zwischen drin ein Schlückchen Wein.
Beim Pistazieneis bleibt bei mir die Zeit stehen.

Jesus hat gesagt: Sorge dich nicht um den morgigen Tag, mach dich nicht schon heute wegen morgen verrückt. Vertraue, dass Gott dich auch morgen nicht vergisst. Probieren sie es einfach mal: Pistazieneis – entspannteste , das gechillteste Eis der Welt.
Einen guten Tag wünsche ich Ihnen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.