Andacht für den 13. Januar 2019: Wir feiern Sankt Knut

Haben Sie noch Ihren Weihnachtsbaum daheim stehen? Die Schweden zum Beispiel werfen ihn an diesem Wochenende aus dem Haus. Denn morgen ist der St. Knuts-Tag, und da ist traditionell die Weihnachtszeit in Schweden zu Ende. So soll das einst König Knut vor 1000 Jahren angeordnet haben.

Bei uns gibt es Leute, für die ist erst mit Lichtmess am 2. Februar Weihnachten vorbei. Und ich habe so manche Bäume gesehen, die tatsächlich bis dahin in den Wohnzimmern vor sich hin genadelt haben.

Eigentlich ist es egal, wann man den Weihnachtsbaum entsorgt. Ich würde mir halt wünschen, dass wir das Kind in der Krippe nicht gleich mit wegräumen. Dass dieser Jesus auch nach der Weihnachtszeit eine Bedeutung für uns hat. Dieser Mann, der uns aufruft, Freunde und Feine zu lieben. Der Ausgegrenzte akzeptiert und seinen eigenen Mördern vergeben hat.

Dieser Jesus mit seiner Botschaft ist für unsere Welt viel zu wichtig – als dass man ihn mit dem Weihnachtskrempel auf dem Dachboden einmottet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.