Andacht zum 26. Januar 2019: Worüber man sich ärger kann – aber nicht muss!

Zur Zeit werde ich auf Facebook von Tierfotos genervt. Was da alles geteilt wird: Der Dackel, der eine Operation braucht. Der verschwundene Labrador. Die neugeborenen Meerschweinchen, eine tot aufgefundene Katze. Und traurig schauende Viecher aus Tierheimen, die ein neues Zuhause suchen. Keine Ahnung, warum, facebook mich damit bombardiert – wollen …